Warum Apple nicht in Deutschland gegründet wurde

In letzter Zeit wurde uns in der Mitgliederberatung mehrfach eine gute Frage gestellt: Was ist einfach? Was darf ich?

Freie Handwerker brauchen zwei Dinge: Sie müssen es dürfen und können.

Einfache Tätigkeiten dürfen Sie frei und ohne Meisterzwang ausüben. Aber wie stellt man fest, was einfach ist? Gesetzgeber und Rechtsprechung legen folgendes fest, dass keine wesentlichen und damit dem Meisterzwang unterworfenen Tätigkeiten insbesondere solche sind, die in einem Zeitraum von bis zu drei Monaten erlernt werden können. Bei der Interpretation, was in kurzer Zeit erlernbar ist oder auch mit einer längeren Ausbildungszeit dennoch frei ist, wird es jedoch schnell kompliziert. Beispiel einer einfachen Tätigkeit ist Tapezieren und überstreichen oder Elektrokabel verlegen. Bei der Steckermontage blockieren Handwerkskammern dagegen schon und meinen, dass das nur mit Meisterbrief möglich sei. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Schwerpunkt der neuen Ausgabe des HANDWERKSBERATER-Newsletters für unsere Mitglieder.

Wenn Sie es aber geschafft haben und Ihre selbstständige Tätigkeit handwerksrechtlich ganz legal ausüben dürfen, heißt das aber noch lange nicht, dass Sie auch alles andere schaffen, es also wirklich können.Wissen Sie, warum Apple nicht in Deutschland gegründet wurde? Gegründet wurde Apple als Garagengründung. Steve Jobs und Steve Wozniak begannen seinerzeit in den USA, Kleincomputer zusammenzubauen. Was wäre in Deutschland passiert? Hier wäre den Apple-Gründern, wie eine deutsche Wochenzeitung pointiert beschrieb, das Ordnungsamt auf die Pelle gerückt wegen unerlaubter Ausübung des Büroinformationselektronikerhandwerks, Elektromaschinenbauer-, Fernmeldeanlagenelektroniker und/oder Radio- und Fernsehtechnikerhandwerk, wie die Gewerke damals noch hießen. Die Entwicklung zeigt: Heute ist Apple die wertvollste Firma der Welt. Ob die Geschichte nur gut erfunden ist oder nicht: Sie zeigt, dass in Deutschland das Einfache manchmal ganz schön kompliziert ist. Geschäftsschädigend kompliziert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.