Vorteile der Mitgliedschaft

5 Gründe Setzen Sie sich für Ihre Interessen ein. Deutschland braucht Veränderung im Handwerk

Und das ist Ihr Nutzen, wenn Sie Mitglied werden:

Eine starke Lobby für Deregulierung Interessenvertretung: Handwerkerinnen und Handwerker werden in Deutschland gegenüber ausländischer Konkurrenz benachteiligt. Der Meisterzwang und die Pflichtmitgliedschaft in den Handwerkskammern müssen fallen. Wir setzen uns dafür ein. Dafür brauchen wir zahlreiche Fördermitglieder. Denn nur ein zahlenmäßig starker Verband hat in der Politik Gewicht.
Gut beraten Beratung: Als Fördermitglied können Sie den kostenlosen telefonischen Beratungsservice des Verbands in Anspruch nehmen (z. B. bei Ärger mit der Handwerkskammer oder Behörden). Wenn Sie bedroht werden, vermitteln wir Ihnen kostenlos Experten, die Sie gerichtlich und außergerichtlich vertreten.
Immer gut informiert Information und Weiterbildung: Als Fördermitglied informieren wir Sie über Tipps und Trends für unabhängige Handwerker. Sie erhalten kostenlos den regelmäßig erscheinenden Newsletter „Der Handwerksberater“.

An den Verbands-Seminaren können Sie zum Vorzugspreis teilnehmen.

Nicht allein Kontakte und Erfahrungsaustausch: Im Interessenverband lernen Sie Gleichgesinnte kennen und können sich gemeinsam austauschen.
Finanzielle
Vorteile
Finanzielle Vorteile: Als Fördermitglied vermitteln wir Ihnen eine spezielle Haftpflichtversicherung oder Rechtschutzversicherung, die Sie auch als Handwerker ohne Meisterbrief im Schadensfall absichert.

Als Fördermitglied erhalten Sie zudem zahlreiche Vergünstigungen und Spezialangebote. So bekommen Sie bei T-Mobile 15-20% für Handys und Zubehör. Wenn Sie ein Auto mieten müssen: Die Hertz-Autovermietung bietet Ihnen bis zu 30% Preisnachlass als Fördermitglied.

Fazit: Qualität ohne Meisterzwang