Zur Regierungserklärung von Bundeskanzler Schröder

Zur Veränderung des Handwerksrechts sagte IFHandwerks-Geschäftsführer Michael Wörle: „Wir unterstützen den Vorstoß der Bundesregierung, aber wir sind skeptisch, ob Kanzler Schröder bei der Deregulierung der Handwerksordnung Wort halten kann.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.